Standort

Seelhorster Allee 4-16/ Goldrutenweg 3-15, Hannover

Wohnform
20 Wohneinheiten, selbstgenutztes Eigentum
Art
Neubau
Baujahr
2007
Qualitätssiegel
hohe Qualität
Niedersächsische Bauträger GmbH Hannover

Über das Projekt

Das einheitlich gestaltete und barrierefrei zugängliche Einfamilienhausquartier überzeugt durch sein städtebauliches Konzept. Die räumliche Anordnung der Gebäude und die Gestaltung der Freiflächen fördern Sichtbeziehungen. Daher sind die Wege und das Wohnumfeld gut einzusehen und kontrollierbar. Die Haltestelle der Stadtbahn befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Eigentümergemeinschaft betreibt gemeinsam Wege, Grünflächen, kleine Plätze und die Energieanlage. Das Sicherheitsgefühl ist hoch, weil die Bewohnerschaft in einem intensiven nachbarschaftlichen Kontakt steht, sich engagiert für das Quartier einsetzt und vielfältige Verantwortung übernimmt.